759280 web R K B by Brigitte Kreuzwirth pixelio.de klein Melanie AdlerDie Sankt Michaelskirche entstand im Jahre 1969 im Stadtteil Reuschberge und wurde über 40 Jahre als Gotteshaus genutzt. 2001 gab das Bistum Osnabrück die Aufgabe der Kirche als Gotteshaus bekannt und noch im selben Jahr wurde Sankt Michael unter Denkmalschutz gestellt.

So entstand mit den Jahren die Idee, die Kirche im Sinne der Bevölkerung umzubauen und als Ort der Begegnung und der Kunst weiter zu nutzen. Aus der einstigen Kirche wurde so das "Kulturforum Sankt Michael". Mittlerweile ist das ehemalige Gotteshaus zu einem Theater- und Konzertsaal umfunktioniert worden und nun beliebte Location für Theateraufführungen, Konzerte und Ausstellungen.

Das Kulturforum bietet knapp 400 Gästen Platz und ermöglicht von allen Sitzen aus, eine gute Sicht auf die großzügige Bühne. Künstler wie Anastácia Azevedo oder Johann König ernteten hier schon große Anerkennung und wohlverdienten Applaus.

Termine zu aktuellen Aufführungen und Veranstaltungen findet ihr auf der Website des Kulturforums.

Kartenvorverkauf:
Stadt Lingen (Ems)
Verkehrsbüro
Elisabethstraße 14-16
49809 Lingen
Telefon: 05 91/9 14 41 44

Adresse Kulturforum:
Langschmidtsweg 66a
49808 Lingen
www.kulturforum-lingen.de

Text: Melanie Adler
Teaserbild/Bild: Kulturforum Sankt Michael Lingen (Ems) e.V./Erwin Müller Gruppe Lingen