Carla BröringCarla Bröring ist 19 Jahre alt und studiert im ersten Semester Kommunikationsmanagement. Gebürtig kommt sie aus Hamm in Westfalen. Groß geworden ist sie dort auf einem Bauernhof. Nun ist sie vom Land nach Lingen gezogen, um ihr Studium zu absolvieren und aktiv im Fachschaftsrat zu werden.

 


WieL: Für welches Amt kandidierst du und warum?

Carla: Ich kandidiere für den Fachschaftsrat. Das erste Mal in Berührung damit gekommen bin ich durch meine Mitbewohnerin Lotte, die auch in der Fachschaft ist und durch die Erstifahrt, die von der Fachschaft organisiert wurde. Mir hat die Arbeit von Ihnen auf Anhieb zugesagt, da ich auch schon immer Spaß daran hatte, Veranstaltungen zu planen und durchzuführen. Ich würde außerdem gerne das Studierendenleben hier in Lingen mitgestalten und neue Ideen in die Runde schmeißen! 


WieL: Welche deiner Eigenschaften qualifizieren dich für das Amt?

Carla: Ich bin ein sehr offener und kontaktfreudiger Mensch und freue mich immer wieder neue Leute kennenzulernen. Außerdem bin Ich sehr gut im Zuhören und würde versuchen, für die Studierenden immer ein offenes Ohr zu haben. Ich bin für jeden Spaß zu haben und weiß auch, was zu einer guten Party gehört. Diese Eigenschaften machen mich meiner Meinung nach zu einem guten Gesamtpaket für das Amt.


WieL: Was möchtest du bewirken?

Carla: Ich möchte mit neuen Ideen weiterhin dafür sorgen, dass euch hier in dem schönen, aber beschaulichen, Lingen nicht allzu langweilig wird. 


WieL: Was ist dein persönlicher Ausgleich zur Uni?

Carla: Mein persönlicher Ausgleich neben der Uni ist es ganz klar, etwas mit Freunden zu unternehmen. Egal, ob es ein entspannter Abend mit Netflix ist, ob wir zusammen auf Konzerte gehen oder ob wir zusammen feiern gehen, alles macht mir Spaß und ich bin auch immer offen für Neues! 
Außerdem bin ich ein absoluter Familienmensch. Wenn ich zu Hause in Hamm bin, gehe ich gerne mit unseren beiden Hunden spazieren oder unternehme etwas mit meiner Familie. Da kann ich total abschalten.


WieL: Deine Lieblingsserie und Lieblingsmusiker?

Carla: How i met your mother und Supernatural und Musiker Imagine Dragons. 


Entweder-Oder: 

Halb leer oder halb voll: Halb voll - positiv denken!

Tee oder Kaffee: Tee

Süß oder herzhaft: Herzhaft

Berge oder Strand: Berge


WieL: Eine Botschaft von dir an deine Wähler?

Carla: Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir euer Kreuz da lassen würdet! Ihr werdet es nicht bereuen!

 

Wir danken Carla für das sehr nette und aufschlussreiche Interview und wünschen ihr viel Erfolg bei den Hochschulwahlen!

 

Text: Celin Meyer

Bild: Carla Bröring