Kimii2

Kimberly Grünert, besser bekannt als Kimii, ist 23 Jahre alt, kommt aus Dülmen bei Münster und studiert im dritten Semester Kommunikationsmanagement. Zuvor hat Kimii eine Ausbildung zur gestaltungstechnischen Assistentin gemacht und ein Jahr als Korosseriebauerin für Ami-Oldtimer gearbeitet.

Neben dem Studium, dem sich Kimii natürlich mit Leidenschaft hingibt, verbringt sie gern noch Zeit mit Handball und Ukulele spielen und hilft bereits jetzt schon - auch ohne Amt - oft und gern in der Fachschaft mit.

 

Warum bewirbst du dich?

Weil ich Bock darauf habe. Ich habe Lust, hier am Campus etwas zu bewirken und mich für das Wohl meiner Mitstudenten einzubringen. Bei den letzten Veranstaltungen im Schlachthof habe ich immer gern freiwillig mitgeholfen und würde mich gern noch weiter einbringen. Ich bin ein sehr engagierter Mensch und helfe immer gern wo ich kann.

 

Und was möchtest du bewirken?

Ich vermute, dass meine Ziele die selben sind wie die der anderen Bewerber. Ich möchte gern dafür sorgen, dass die Studierenden am Campus Lingen eine gute Zeit haben, sie die Möglichkeit haben, viel zu erleben und Erfahrungen zu sammeln. Meinen Fokus würde ich darauf legen, den Campus mehr miteinander zu verknüpfen. Oft ist es leider so, dass die Studiengänge noch unter sich bleiben. Das ist schade, denn die Studienzeit ist dafür da, Kontakte zu knüpfen. Dies erfordert manchmal auch, über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen.

 

Wie würdest du dich in drei Worten beschreiben?

Aufgeweckt, integrativ, hilfsbereit.

 

Was ist dein Lieblingsort in Lingen?

Klingt vielleicht ein wenig eigenartig, aber am liebsten bin ich in Supermärkten. Ich verbringe super viel Zeit beim Einkaufen, insbesondere im Netto, damit, zu überlegen, was ich denn am liebsten essen möchte. Wenn ich nicht gerade einkaufen bin oder durch die Läden im Lookentor bummle, bin ich gern am Kanal. Ich bin ein absoluter Wassermensch und liebe das Geräusch von fließendem Wasser.

 

Welche Superkraft hättest du gern?

Ich hätte gerne Glück als Superkraft. Ich müsste mit nie wieder Sorgen machen, da sich alles von allein regelt. Ich bräuchte mir keine Sorgen machen, dass meine Familie oder ich krank werden. Meinen Bachelor hätte ich auch sicher und wenn ich will, schaffe ich es bis zum Doktortitel. Später hätte ich einen guten Beruf, in dem ich zufrieden bin und ein klasse Umfeld.

 

Was ist dein Lieblingsessen?

Am liebsten esse ich Spagetti Napoli oder Grünkohl, das ist ein bisschen saisonabhängig. Naschen tue ich am liebsten Eis und die sauren Skittles.

 

Entweder oder Fragen - Christmas Edition:

 

Schrott- oder normales Wichteln: Normales Wichteln

Christkind oder Weihnachtsmann: Weihnachtsmann

Geschenke verschenken oder bekommen: Verschenken

Glühwein oder Kakao mit Schuss: weißer Glühwein

Lichterketten oder echte Kerzen: Kerzen

 

Wir danken Kimii für gute Laune und das nette Interview und wünschen allen Gremienkandidat*innen viel Erfolg bei den diesjährigen Hochschulwahlen.

 

 

Text: Merle Grabowski

Bild: Kimberly Grünert