Maik Stönner FachschaftMaik Stönner ist 20 Jahre alt und Student des Bachelor-Studiengangs Kommunikationsmanagement im dritten Semester am Campus Lingen. Nun hat er sich dazu entschlossen, für die Fachschaft zu kandidieren. Im folgenden erzählt Maik uns, warum er kandidiert und ob er lieber Bier oder Wein trinkt. 

 

Maik, warum bewirbst du dich für die Fachschaft?

Maik: Ich finde, dass dies der beste Weg ist, Aktionen für Studenten am Campus Lingen zu organisieren.

Welche drei Eigenschaften qualifizieren dich dazu?

Maik: Mein Teamgeist, meine Organisationsfähigkeit und mein Motto                                                             "jederzeit feierbereit".

Was möchtest du bewirken?

Maik(lacht): To "Maik Lingen Greta again!"

Wo trifft man dich oft in Lingen?

Maik: In den Vorlesungen eher selten, dafür aber donnerstags im Stone. #Hopplatag.

 

Deine Lieblingsband aus der Kindheit ist?

Maik: Die Killerpilze. Die waren ja wohl der Oberhammer!

Was ist dein Lieblingsgegenstand?

Maik: Der Schrank- weil wir uns so ähnlich sind.

...und dein Lieblingsessen?

Maik: Ich bin Pizzaesser aus Leidenschaft.

 

Entweder/Oder...?

Fleisch oder vegetarisch? Maik: Fleisch! Ich fordere den Mensamettwoch!

Fernsehen oder Netflix? Maik: Netflix.

Halbleer oder halbvoll? Maik: Dauerhaft am Nachfüllen.

Nudeln oder Pizza? Maik: Nudeln AUF Pizza!

Wein oder Bier? Maik: Bier in Hektolitern.

 

Wir bedanken uns bei Maik für seine Zeit und wünschen ihm sowie allen anderen Gremienanwärtern viel Erfolg bei der Wahl.

 

Text: Chiara Matzner

Bild: Maik Stönner