Dabei hat Papenburg noch deutlich mehr zu bieten  Die Kleinstadt ist ungefähr 45 Minuten Zugfahrt von Lingen entfernt und ist einen Abstecher wert. Eines der ersten Dinge, die man vom Zug aus sieht, ist unter anderem der Yachthafen.

 

Eine Besonderheit, die der Stadt einen individuellen Wiedererkennungswert verleiht, sind die unzähligen Kanäle, die sich quer durch die Stadt ziehen. Damals verwendet für den Torftransport, stellen die dekorativen und schön angelegten Kanäle heute einen der Touristenmagneten dar.

Ob Hauptkanal, Mittelkanal oder Splittingkanal, meine Mutter sagte mir schon damals: „Wer nicht mindestens einmal im Kanal lag, ist kein richtiger Papenburger.“

 

Innenstadt:

Einen besonderen Anblick bieten unter anderem die kleinen Schiffe Gesine, Anna, Margaretha, Katharina Thekla und Frederike, die die Kanäle in der Innenstadt verzieren. Diese Schiffe sind allerdings nicht nur ein schöner Blickfang. Am Deck der Frederike (siehe Foto) kann man sich sogar das „Ja-Wort“ geben.

Auch für das leibliche Wohl der Besucher ist gesorgt. Ist man erschöpft vom Spaziergang am Kanal, lässt man sich einfach in einem der zahlreichen Cafès rund um den Hauptkanal in der Innenstadt nieder. Auch ein bisschen Bummeln und Einkaufen in ruhiger Kleinstadtidylle ist in Papenburg möglich.

 

Nachtleben:

Für das Nachtleben oder einfach nur für einen geselligen Abend hat Papenburg auch ein paar schöne Kneipen und Cocktailbars zu bieten. Disco Liebhaber werden ebenfalls nicht enttäuscht.

 

Kino Papenburg:

Auch das im Jahr 2011 fertig gestellte Kino der Stadt ist optisch ein Hingucker und die neusten Filme, egal ob in 3D oder nicht, lassen sich dort in moderner und schöner Atmosphäre genießen.

 

Meyer Werft: .

Ein weiterer Touristenmagnet ist natürlich auch die Meyer Werft. Dank des Schiffbauriesen ist die Stadt Papenburg sogar teilweise in Süddeutschland bekannt. Mit 3100 Mitarbeitern ist die Meyer Werft einer der größten Arbeitgeber in der Region. Wenn ihr also schon immer mal so ein Luxusschiff aus der Nähe sehen wolltet, solltet ihr auf jeden Fall eine Besichtigung buchen. Weitere Infos bekommt ihr hier oder auf der Website der Meyer Werft. 

 

Geschichte und Kultur In Papenburg

Forum Alte Werft

Ölmühlenweg 9

26871 Papenburg

 

Hier finden regelmäßig Theaterstücke, Musicals und Konzerte statt.

In Papenburg wird Kultur und Geschichte groß geschrieben, daher hat es auch eine Viezahl an Museen zu bieten. Eine Auflistung findet ihr hier .

Von interaktiven Erlebniswelten im Zeitspeicher bis zur geschichtlichen Zeitreise in der Von-Velen Anlage ist für jeden etwas dabei.

 

Landesgartenschau

Gerade in diesem Jahr findet noch bis zum 19. Oktober die Landesgartenschau statt. Gartenfreunde kommen im bunt blühenden Stadtpark auf jeden Fall auf ihre Kosten. Auch weitere Events, wie Konzerte finden im Rahmen der Landesgartenschau statt. Der Eintrittspreis beträgt 15,00 Euro für Erwachsene und 5,00 Euro für Kinder und Jugendliche bis 17 Jahren. Für Kinder unter sieben Jahren ist der Eintritt frei.  

 

Text/Bild: Kerstin Gibbesch