OsnabrückOsnabrück - Über 160.000 Einwohner und 22.000 Studierende. Damit hat sich die Stadt im südwestlichen Niedersachsen zu einer richtigen Studentenstadt entwickelt. Langeweile kommt hier bestimmt nicht auf. Sowohl die Hochschule als auch die Universität haben ihren Sitz in Osnabrück. Das Stadtbild ist geprägt von vielen Studenten, die von Vorlesung zu Vorlesung eilen, die Sonne im Park genießen oder einfach durch die Stadt bummeln.

Von unserem schönen Campus in Lingen bis in die Osnabrücker Innenstadt sind es circa. 70 Kilometer. Aber ihr könnt natürlich auch unser Semesterticket nutzen und kostenlos mit der Bahn pendeln. Die Innenstadt bietet euch in einer ruhigen Fußgängerzone zahlreiche Möglichkeiten für einen ausgiebigen Shoppingnachmittag. Die vielen modernen Geschäfte lassen keine Wünsche offen.

Am Wochenende sind die Nächte lang. Clubs wie das Alando Palais, Neo club & cuisine, Nize Club oder Dr. Vogel bieten euch als Studenten viele Vergünstigungen an und werden euch helfen, den Studentenalltag zu vergessen. Auch der AStA organisiert während des Semesters die eine oder andere Party. OsnabrückFalls ihr mal wieder den Überblick verliert, besucht doch mal das Panorama und genießt einen Kaffee bei einem spektakulären Ausblick über die Stadt. Das Café befindet sich nämlich im 6. Stock am Neumarkt.

Das Felix-Nussbaum-Haus ist eins der bekanntesten Museen in Osnabrück. Es stellt mit mehr als 200 Werken die größte Sammlung des Malers Felix Nussbaum aus. Auch das Theater Osnabrück hat sich einen Namen gemacht. Die Hauptspielstätte am Domhof bietet über 640 Sitzplätze. Mit eurem Studentenausweis könnt ihr bis zu 50 Prozent des Eintrittspreises sparen.

Sowohl im Sommer als auch im Winter wartet das Nettebad auf euch. Das Familien- und Freizeitbad ist bekannt für seine Rutschen. Jung und Alt rutschen hier gerne um die Wette. Die „Sloop“ ist allerdings nichts für schwache Nerven. Euch erwartet wortwörtlich ein Raketenstart.Denkt an den Studentenausweis. 90 Minuten Badespaß kosten euch dann nur 3,30 Euro.

Besondere Veranstaltungen

Ossensamstag
An Karneval wird Osnabrück zu einer der Hochburgen in der Umgebung. Rund 100.000 Narren feiern alljährlich auf den Straßen die fünfte Jahreszeit.

Maiwoche
Jedes Jahr im Mai herrscht ganze zehn Tage lang ein buntes Treiben in der Stadt. Das kostenlose openair festival bietet neben vielen Musikacts auf sieben verschiedenen Bühnen, eine Fülle an Getränke- und Imbissständen. Ein Muss für jeden Besucher ist die leckere Erdbeerbowle im „Maidorf“.

Terrassenfest
Ein Event von Studenten für Studenten. Einmal im Jahr wird der Westerberg zum Treffpunkt tausender Studenten aus der Umgebung. Das Terrassenfest ist Norddeutschlands größtes studentisches Festival und bietet sowohl am Tag als auch am Abend ein buntes Rahmenprogramm. Von Comedy, über Flunkyball-Turniere bis zum Yoga-Kurs ist für jeden etwas dabei.

 

Text/Bild: Vanessa Steingröver