EmojiDer? Noch hier?!  Die wohl typische Reaktion, wenn der sagenumwobene und mythenumrankte Student X plötzlich doch wieder in den heiligen Hallen der Hochschule auftaucht, nachdem er für Wochen oder gar Monate von kaum jemanden mehr gesichtet worden ist.

Heute stellen wir euch Student Nummer zwei unserer Serie vor.

Der: „Du studierst noch mit uns?!-Typ“.

Gespräche drehen sich ab und zu über die Studenten des Jahrgangs, mit denen man beispielweise privat nichts zu tun hat, die man- der Überschaubarkeit des Studiengangs gedankt- aber trotzdem vom Sehen kennt.  Und ab und zu fragt man seine Kommilitonen und Kollegen beim Mittagessen: „Hey, über Student X, wisst ihr ob der noch hier ist? Hat der abgebrochen, weißt du da was?“. Meistens wissen die anderen aber auch nicht genau Bescheid und rätseln gemeinsam, was denn nun Sache ist.

Und plötzlich, meistens an den Tagen der Klausuren, sitzt er (oder sie) wie durch ein Wunder vor dir oder neben dir, bereit die Klausuren zu schreiben, zu deren Seminar oder Vorlesung er oder sie so gut wie nie erschienen ist. Genau kannst du das natürlich selbst nicht wissen- außer du besuchst jede Vorlesung/jedes Seminar etc.. Zu diesem Typ Student kommen wir aber noch.

Man muss ihm oder ihr aber auch zugutehalten, dass eventuell nebenbei gearbeitet oder aus größerer Entfernung gependelt wird. Und jeder von uns, der schon mal über einen längeren Zeitraum auf die deutsche Bahn angewiesen war...naja. Ihr wisst was ich meine. Der ein oder andere ist vielleicht aber auch einfach nicht so motiviert und gestaltet sich seinen Tag lieber…sagen wir spontan.

Meistens geht das dann im nächsten Semester wie gewohnt weiter- außer man hat durch Zufall ein Referat mit besagtem Studenten. Und wenn nicht- haltet die Augen in der Klausurenphase offen- da trifft man ihn (oder sie) in der Regel am häufigsten.

 

Text: Chiara Matzner

Bild: Pixabay