gutenmorgenlingen logo kolumne byJacquelineBosse kleiner

Wenn jetzt Sommer wär...

Semesterferien! Ein Wort, das Studentenherzen höher schlagen lässt wie kein anderes. Das Semester ist geschafft, der Sommer ist da, alle Klausuren und Hausarbeiten sind vorbei — was will man mehr?!

 Das kennen wir alle: Sobald das Wetter das erste Mal Flip Flops zulässt, liegt man in Gedanken schon unter Palmen am Strand. In einem Land, in dem nicht im Juli noch Märzwetter herrscht. Wo sich nicht jeder freut, wenn das Thermometer mal mehr als 15 Grad zeigt. Genüsslich wird ein Cocktail nach dem anderen geschlürft und die Sonne scheint einem auf den Bauch. Und das alles am besten bis Ende September. 

Und schneller als einem lieb ist, wacht man wieder auf: Es regnet und man sitzt wieder in der Uni, bei der Arbeit oder im eigenen Bett. Mist. 

Um ehrlich zu sein: Die wenigsten von uns erleben wahrscheinlich solche Semesterferien, und wenn dann, nur für ein paar kurze Tage. Die Realität sieht dann doch anders aus: Regenschirme ersetzen Palmen, es gibt Leitungswasser statt Cocktails. Und der Bauch ist nur warm, weil der Laptop zum Netflix-Schauen darauf Platz findet und vom Serienmarathon ganz heißgelaufen ist. 

Also kein Grund zur Sorge, wenn eure Semesterferien nicht (oder nur teilweise) so spannend werden, wie man sich das vorstellt. We feel you: Wir gehören leider auch zu denjenigen, die nicht frei haben und werden unseren Sommer als fleißige Praktikanten verbringen. Reisen und Cocktails am Strand werden also auch für uns nicht drin sein… Wenn ihr aber in den Genuss kommt: Genießt es!

 

Ab jetzt wird es wegen unserer Praktika vorübergehend also etwas ruhiger um uns… Aber keine Angst, wir sind nicht komplett weg: Alle vier Wochen werdet ihr wie gewohnt eine neue Ausgabe von #gutenmorgenlingen lesen können!

 

Ich wünsche euch einen guten Start in die Semesterferien, reist, feiert und entspannt für uns mit! Eure Vicky