IMG 5343  Zutaten:

  2 Tassen Mehl (kleine Tassen, aber gut gefüllt)

  1 Tasse Milch

  200g geriebenen Käse (z.B Gouda)

  150g gewürfelten Schinken

  1 Päckchen Backpulver

                                                     alternativ: anstelle des Schinkens, verwendet einfach Röstzwiebeln

 

Zubereitung:

Den Backofen auf 185°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Zunächst werden Milch, Mehl, Backpulver, Schinken und der Käse miteinander vermengt. Dann werden die Zutaten mit einem Mixer verrührt. Wichtig ist, dass es sich dabei um Knethacken handelt. Ist der Teig zu einer festen Masse geworden, sollte man die Backform mit Backpapier auslegen. Danach knetet den Teig noch einmal mit den Händen, um ihn so in die gewünschte Form zu bringen. Wenn das erledigt ist, muss das Brot für 45 Minuten in den Ofen. Danach wird das fertige Brot herausgeholt und auf ein Rost zum Abkühlen gelegt.

 

Bewertung:

Die Zubereitung des Teiges dauert etwa fünf Minuten und man braucht keine besonderen Küchengeräte oder Koch-Skills. Für die Zutaten braucht man, je nachdem was ihr vorrätigt habt, drei bis fünf Euro.

 

 

Text/Bild: Christin Anbergen