Thunfischtoast

Thunfisch ToastZutaten für 2 Personen:

4 Scheiben Toast

Butter

Thunfisch

Tomate

4 Scheiben Käse

Zubereitung:

Den Backofen auf 225°C vorheizen. Als erstes den Toast toasten,etwas abkühlen lassen und dann mit Butter bestreichen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und das Toast darauf legen.

Den Thunfisch abtropfen lassen und die Tomate in Scheiben schneiden. Beides auf dem Toast platzieren und  mit Käse bedecken. Die Toastscheiben im Ofen so lange überbacken, bis der Käse geschmolzen ist.

Bewertung:

Sehr schnell und einfach gemacht. Wenn ihr euch Zeit lasst braucht ihr höchstens 10 Minuten zur Vorbereitung plus die Zeit zum Überbacken. Wer möchte kann das fertige Thunfischtoast mit einer Tomatenscheibe und Petersilie garnieren und mit Oregano würzen.

 

Toast-Muffins mit Eier und Speck

Toast Muffin

Zutaten für 2 Personen:

Öl

4 Scheiben Toast

Senf

4 Scheiben Frühstücksspeck oder Bacon

4 Eier

Zubereitung:

Den Backofen auf 160°C vorheizen. Vier Muffin-Formen mit Öl auspinseln. Danach die Toastscheiben mit einem Nudelholz dünn ausrollen. Diese dann in die Formen drücken und mit Senf bestreichen. Den Toast mit je einer Scheibe Speck auslegen und je ein Ei hinein laufen lassen. 

Die Muffins im Ofen 25-30 Minuten backen, bis das Ei gestockt ist. Dann vorsichtig aus der Mulde heben und servieren. 

Bewertung:

Dieses Rezept ist sehr einfach und trotzdem etwas Außergewöhnliches und Besonderes. Ihr könnt die Muffins auch gut zum Frühstück machen: Eier mit Speck einmal anders. Statt des Bacons könnt ihr auch einfachen Kochschinken nehmen. Das hat bei mir auch sehr gut geschmeckt. Die Zubereitung dauert etwa eine viertel Stunde, das Backen eine halbe. Mit 45 Minuten dauert es zwar seine Zeit diese Köstlichkeiten zuzubereiten aber ich kann euch sagen: Es lohnt sich. 

 

Toast Hawaii

Hawaii Toast

Zutaten für 2 Personen:

4 Scheiben Toast

Butter

4 Ananasringe

4 Scheiben Kochschinken

4 Scheiben Käse

Zubereitung:

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Das Toast abtropfen, abkühlen lassen, mit Butter bestreichen und auf ein Backblech legen. Die Ananas abtrofen lassen. Dann den Toast erst mit Schinken und dann mit Ananas und Käse belegen. Das Ganze dann circa 7 Minuten überbacken bis der Käse geschmolzen ist. 

Bewertung:

Dies ist der Klassiker unter den Toast-Gerichten. Innerhalb einer viertel Stunde ist das Essen fertig. Dieses Rezept ist gut für jeden, der auf die Schnelle etwas Leckeres zaubern möchte - ohne viel Aufwand.

 

 

Text/Fotos: Clara Gröninger