Zutaten für 2 Personen (oder eine hungrige):flammkuchen zutaten
200 Gramm Weizenmehl
5 EL Olivenöl
100 ML Wasser
200 Gramm Creme Fraiche
Salz
Pfeffer
Parmesankäse
3 Frühlingszwiebeln
50 Gramm Tomaten
50 Gramm Champignons 
oder anderes Gemüse je nach Geschmack

Zubereitungszeit: Circa 20 Minuten
Backzeit: Circa 25 Minuten

 

flammkuchenteigZubereitung:

Zunächst 300 Gramm Mehl mit 5 Esslöffenl Olivenöl, circa 100 Milliliter Wasser und einer Prise Salz gut verkneten, bis eine runde Teigkugel entsteht. Diese zunächst etwas ruhen lassen (optimal im Kühlschrank).

In Der Zwischenzeit könnt ihr die weiteren Zutaten waschen und klein schneiden und schon mal den Backofen auf circa 180 Grad vorheizen.



flammkuchenzwiebeln

Anschließend den Teig auf einem Backblech mit Backpapier so dünn wie möglich ausrollen. Die Form des Flammkuchens ist euch überlassen…


Den ausgerollten Teig mit Creme Fraiche bestreichen, schon mal etwas salzen und pfeffern und mit mit einer ausreichenden Schicht Frühlingszwiebeln bedecken, dazu die Tomaten und Pilze legen und ab in den Backofen!

 

Nach Circa 20-25 Minuten im Ofen sollte der Flammkuchen knusprig braun sein und ist somit fertig zum servieren! Je nach Geschmack könnt ihr noch etwas Parmesankäse drüber reiben oder mit frischem Basilikum verfeinern.

 

Guten Appetit!

Text/Bilder: Markus Freitag