Hochschulsport BallinHalle von pxhere klein

Viele Kurse finden in jedem Semester statt, einige sind aber auch saisonabhängig. Für alle ist eine Anmeldung notwendig und oft ein kleiner Beitrag fällig, der aber wirklich niedrig ist. Die Sportkurse finden an unterschiedlichen Wochentagen, meist abends, statt.

Unter der Kategorie Fittnessport-und Gesundheitssport könnt ihr euch im Sommer für Boxilates (eine schweißtreibende Mischung aus Pilates und Boxen), Fitness und Dance, Qigong (eine traditionsreiche, chinesische Bewegungs-und Meditationskunst), Tai Chi oder Yoga entscheiden. Im Wintersemester findet in der Regel nur Boxilates und Yoga statt. Die Tänzer unter uns können neben Fitness und Dance auch das ganze Jahr über Paartanz oder Hip Hop wählen. In Workshops und Kompaktkursen können wir im Sommer auch Bogenschießen, Golf und Tennis erlernen. Im Winter findet ein Workshops für Irish Dance statt.

Im Rahmen des Hochschulsports könnt ihr auch wöchentlich Fußball, Handball, Volleyball und Tennis spielen.

Zusätzlich kann man sich im Sommer für Kajak, Stand up Paddling, Surfen und Tauchen anmelden. Auch Sportreisen, die über mehrere Tage stattfinden, können die Studierenden der Hochschule buchen. Dazu gehört im Sommer ein Kitecamp, eine Segelfreizeit, ein Segel-Auffrischungskurs, ein Segel-Gleitjollenkurs, ein Kurs für einen Segel-Sportbootführerschein und Wellenreiten. Im Winter könnt ihr euch für eine Schneesportreise oder Snowkiten anmelden.

Ich habe mich für den Tenniskurs entschieden, der Dienstagsabends von 20.00 bis 21.30 Uhr an insgesamt acht Terminen stattfindet. Falls man sich nicht für einen Kurs entscheiden kann, oder etwas mehr Zeit im Terminkalender frei hat, kann man sich natürlich auch für mehrere Kurse anmelden!

Die Preise der Sportkurse fallen recht unterschiedlich aus, sind aber im Vergleich zu Kursen, die nicht von der Hochschule angeboten werden, sehr preiswert und fair. Fußball und Volleyball sind kostenlos. Boxilates findet vom 06. April bis zum 15. Juni statt und kostet für den gesamten Zeitraum gerade einmal 15 Euro. Der Kompaktkurs für Stand up Paddling am Dümmer See kostet für den gesamten Tag 60 Euro. Die Kosten für Segelfreizeiten, einen Sportbootführerschein oder Wellenreiten liegen zwischen ca. 100 und 500 Euro.

Weitere Informationen über Kurse, Termine, Kosten und so weiter findet ihr auf dieser Seite der Universität Osnabrück.

 

Wenn ihr noch Fragen oder Anregungen habt meldet euch einfach bei Bernadette Trenkamp im Büro des Hochschulsports am Standort Lingen:

Raum KF0003
Kaiserstraße 10c
49808 Lingen
0591/80098413
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sprechzeiten: Mittwoch, 10.00 bis 13.00 Uhr

 

Text: Hanna Kollmann, Clara Gröninger

Bilder: pxhere