CampusTV Phillip Bardelmann200Der Erfolg eines Unternehmens, eines Verbandes oder einer anderen Organisation ist eng mit Kommunikation verknüpft. Deshalb sollten Kommunikationsprozesse nach innen und außen nicht dem Zufall überlassen werden. Ob ein großes Unternehmen einen Fusionsprozess kommunizieren will oder ein regionaler Tourismusverband ein neues Konzept für die erfolgreiche Zielgruppenansprache sucht – immer gilt: Kommunikation ist eine Managementaufgabe – und Management ist eine Kommunikationsaufgabe.

Das nötige Wissen und das unerlässliche Handwerkszeug, um alle Prozesse externer und interner Kommunikation von Organisationen zu steuern, erwerbt ihr im Studiengang Kommunikationsmanagement (B.A.). Neben den Grundlagen der PR-Konzeption, der Presse- und Medienarbeit, des Journalismus und der Betriebswirtschaft stehen Einblicke in verschiedenste Arbeitsfelder des Kommunikationsmanagements (z.B. CEO-Kommunikation, Risikokommunikation oder Mitarbeiterkommunikation),  empirische Kommunikationsforschung, Kommunikationspsychologie oder aktuelle Spezialisierungen des Berufsfeldes (z.B. Litigation PR oder Kommunikation im politischen Raum). Angebote wie Campus-TV, Campus-Radiodie in einem eigenen Studio produziert werden, KommunikOS oder wo-ist-eigentlich-lingen, runden das Programm ab.

Ihr könnt im Bachelor-Studiengang zwischen folgenden Schwerpunkten wählen:

  • Konzeption
  • Presse- und Medienarbeit (inkl. Online-Medienarbeit)
  • Interne Kommunikation/Mitarbeiterkommunikation.

Weitere Informationen, unter anderem auch zu möglichen Tätigkeits- und Berufsfeldern, findest du auf der Website der Hochschule Osnabrück.

 

Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.)

Beginn: Wintersemester

Regelstudienzeit: 6 Semester

Sprache: Deutsch

Numerus Clausus: Ja

Zulassungsbeschränkung: Ja

 

Text: Hochschule Osnabrück, Clara Gröninger
Foto: Phillip Bardelmann