Disco Ensemble Konzert 2017 Maik StönnerAlter Schlachthof – 21.00 Uhr – Gut gefüllter Laden. Disco Ensemble waren Freitag, dem 31. März 2017, zum ersten Mal seit 2013 wieder in Lingen. Auch wenn es das aktuelle Album „Afterlife“ vermuten lässt, sind die Finnen, die mittlerweile seit 21 Jahren zusammen Rock-Musik machen, kein bißchen ruhiger geworden.

 

Ohne Vorband ging es direkt mit dem wohl klarstem Songtitel der Geschichte der Band los:„This is my head exploding“ gab es zum Auftakt eines Konzerts, welches stimmungsvoller kaum verlaufen konnte.

Obwohl auf die erste Frage nach der Stimmung von Sänger Miika Koivisto nur ein paar leise „Yeah!“-Rufe aus dem Publikum als Reaktion kamen, hielt es spätestens bei Songs wie „Spade ist the Anti-Heart“ oder „Fight Forever“ aus dem neuen Album keinen Zuhörer mehr ruhig auf den Beinen. Der aus dem Film „Kokowääh 2“ bekannte Song „Second Soul“ durfte natürlich auch nicht fehlen.

Nach ungefähr einer Stunden verschwanden die vier Rocker zur kurzen Pause und kamen natürlich schnell nach „Zugabe“-Rufen zurück auf die Bühne. Auch die Zugabe war keinesfalls dafür da einen ruhigen Abschluss zu finden. Nachdem mit „Stun Gun“ der Alte Schlachthof zu Lingen nochmal gewaltig in Grund und Boden geschrien wurde, war es auch schon zu Ende. 90 Minuten Vollpower auf der Bühne und im Publikum lagen hinter allen Leuten.

Disco Ensemble integrierten gekonnt neue Songs in die Show, welche mindestens genau so gut bei den Fans ankamen wie die älteren Titel.

 

Wer Disco Ensemble 2017 noch live in Deutschland sehen möchte, hat an folgenden Terminen  die Möglichkeit dazu:

01.04.2017 – Köln, Luxor

02.04.2017 – Berlin, Musik & Frieden

04.04.2017 – Leipzig, Conne Island

05.04.2017 – Wiesbaden, Kulturzentrum Schlachthof

06.04.2017 – München, Feierwerk/Kranhalle

07.04.2017 – Stuttgart, clubCANN

08.04.2017 – Erlangen – E-Werk

 

23.-25-06.2017 – Scheeßel, Hurricane Festival

23.-25.06.2017 – Neuhausen ob Eck, Southside Festival

 

Text/Bild: Maik Stönner