Theater LingenDas neue Stück "Mehr Sein als Schein" wird am 10. Februar um 17:00 Uhr erstmalig im Theater an der Wilhelmshöhe aufgeführt. In dem Schauspiel des jungen Theater Lingen geht es um ein Paar, das sein ganzes Leben auf Instagram und Co. inszeniert und so den Lebensunterhalt verdient. Was auf Tinder als lockerer Flirt beginnt, entwickelt sich schnell zum Geschäftsmodell. Doch was davon ist überhaupt echt und wie weit gehen sie, um die Anzahl der Follower zu erhöhen?

Was früher im privaten Rahmen als Schnappschuss geteilt wurde, wird heute auf Instagram und Co. inszeniert und ins rechte Licht gerückt. Man setzt sein Kamera-Lächeln auf und nimmt eine vorteilhafte Pose ein. Natürlich werden die Fotos mittels Filter nachbearbeitet, um die Selbstinszenierung perfekt zu machen. Die Mitwirkenden des jungen Theater Lingens wollten genauer wissen, wie es sich anfühlt, eine unterhaltsame Geschichte über das Thema Authentizität zu entwickeln.


Die wichtigsten Informationen auf einen Blick:

Wann: 10. Februar von 17:00 bis 18:15 Uhr (Einlass ab 16:00 Uhr)

Wo: Im Theater an der Wilhelmshöhe

Tickets: Ab 8€ auf der Website der Stadt Lingen

Altersempfehlung: ab 14 Jahre

 

 

Text: Carolin Heitkamp

Bild: Junges Theater Lingen Facebook Seite