TheaterinszenierungAm Mittwoch, dem 28. Mai, bieten die Stadt Lingen und die Sparkasse Emsland Theaterbegeisterten die Möglichkeit, die Inszenierung der Komsichen Oper Berlin "Die Zauberflöte" in Duisburg zu besuchen.
"Virtuos wechseln Kosky und die '1927'-Regisseurin Suzanne Andrade Stil- und Spielebenen. Realte Personen interagieren mit virtuellen Figuren und umgekehrt", schreibt Albrecht Thiemann zur Inszenierung in der "Opernwelt".

Die Kosten für Busfahrt und Eintritt liegen bei 20-27 Euro pro Person. Schüler und Studenten zahlen ermäßigt 10 Euro. Anmeldungen sind dienstags und donnerstags zwischen 14 und 18 Uhr unter (0591) 80098-430 möglich. Weitere Informationen sind hier zu finden.

Text: Lena Höckerschmidt
Bild: Schauspiel