HoliHoli, das „Fest der Farben“, ist eines der ältesten und farbenfreudigsten Feste in Indien. Nach hinduistischen Glauben wird damit der Sieg des Guten über das Böse und das Aufblühen der Natur zelebriert. Dabei besprengen und bestreuen sich die Menschen gegenseitig mit gefärbten Wasser und Puder. Auch in Münster kommen sie zusammen, um gemeinsam den Frühling zu begrüßen.
Am Donnerstag, den 1. Mai steigt das erste „Holi May“-Festival auf dem Event- und Gewerbehof Nieberdingstraße (Lappe) um 13.00 Uhr. Ab 15.00 Uhr läuft jede Stunde ein Countdown, zu dem die Farben geworfen werden. Der letzte Farbwurf findet um 19.00 Uhr statt. Einlass ist ab 16 Jahren.

Tickets gibt es hier

Ticket ohne Farbbeutel 10 Euro
Ticket inklusive 3 Farbbeutel 15 Euro
Ticket inklusive 5 Farbbeutel 19 Euro

Sicherheitshinweise:
Es wird nur getestetes und geprüftes Pulver zugelassen. Das gefärbte Farbpulver aus Maismehl, das sogenannte Gulal, ist hautverträglich, unschädlich und auswaschbar. Um das gewährleisten zu können, darf  kein eigenes Pulver mitgebracht werden. Die Farben lassen sich einfach aus der Kleidung waschen und von Haut und Haaren gut entfernen. In seltenen Fällen kann der in dem Pulver verwendete Farbstoff jedoch anhaften. Wenn sich Farbrückstände im Haar oder in der Kleidung befinden, lösen sich diese aber nach mehrmaligem Waschen. Die meisten Teilnehmer kommen weiß gekleidet zum Event, da darauf das Farbpulver in den schönsten Farben leuchtet und am besten wirkt. Allerdings sind helle Stoffe empfindlicher. Es kann vorkommen, dass sie einen leichten Schleier behalten.

Weitere Holi-Festivals:
14. Juni Hannover – Wedemark (Spassbad)
09. August Münster (Kanalstraße 237)
30. August Hannover – Expo (Expo Plaza)

Text/ Bild: Karina Stemping