Am kommenden Samstag, den 21. Mai, finden zwei Gastspiele im Burgtheater Lingen statt. Die Gastspiele beginnen ab 18.00 Uhr und sind Teil der Abschlussprüfung des Theaterpädagogikstudiums. Die Projekte wurden überwiegend mit Nicht-Bühnenprofis entwickelt und werden von diesen vorgestellt.

Ab 18.00 Uhr wird die Collage „90-60-90 – Der Körper meines Lebens“ von Schauspielern und Schauspielerinnen aus Leipzig vorgetragen. Das Stück thematisiert das Spannungsfeld individueller Projektion und dem Druck durch Schönheitsideale.

Um 19.30 Uhr beginnt das Theaterstück „Der Regenbogenfisch“. Die sechs Spielenden erzählen lediglich mithilfe von Körpersprache eine kurzweilige Geschichte, die von Einsamkeit und Zugehörigkeit im Meer der Gesellschaft handelt.

Der Eintritt für beide Gastspiele zusammen kostet für Studenten 4,00 Euro, normal 8,00 Euro. Tickets könnt Ihr hier vorab reservieren.

 

Wo: Burgtheater, Baccumer Straße 3

Wann: Samstag, den 21. Mai 2016

 

Text: Hannah van Vorst

Bild: Keffel