GREMIEN


Der Allgemeine Studierendenausschuss


Der AStA ist der allgemeine Studierendenausschuss aller Studierenden der Hochschule Osnabrück.

Er kümmert sich um alle Fragen, Belange und Anregungen der Studierenden. In Lingen gibt es insgesamt sieben AStA-Referent*innen. Diese werden für eine unbestimmte Amtszeit vom Studierendenparlament gewählt. Während des Semesters treffen sich alle zwei bis drei Wochen die AStA-Referent*innen aller Standorte zu einer Sitzung.
Jede*r Referent*in hat einen Schwerpunkt, zu dem er den Studierenden mit Rat und Tat zur Seite steht. In den Sprechstunden und per E-Mail haben die Studierenden die Möglichkeit, sich beraten zu lassen. Neben ihren Schwerpunkten kümmern sich die Referent*innen um Allgemeines, wie zum Beispiel Verhandlungen für das Semesterticket oder die Zuständigkeit für den Campus Shop. Sie sind für hochschulpolitische Aktionen am Standort verantwortlich und dienen als Ansprechpartner*innen für standortübergreifende Themen. So vernetzen sich die verschiedenen Gremien auch untereinander.
Außerdem kümmert sich der AStA um die jährlich stattfindenden Hochschulwahlen. Er ist das einzige Gremium, das nicht im Zuge der Hochschulwahlen direkt durch die Studierenden besetzt wird. Die einzelnen Referent*innen des AStA werden vom Studierendenparlament (StuPa) gewählt.
Weitere Informationen zu den Referaten und aktuellen Projekten findet Ihr auf der Internetseite der Gremien hochschulfreun.de. Dort könnt Ihr euch auch über die AStA-Sitzungen informieren, die immer öffentlich stattfinden und bei denen Ihr gerne vorbeischauen könnt.


Aufgaben

In erster Linie setzt sich der Ausschuss für die Interessen der Studierenden ein.
Dazu zählen auch:
  • Organisation von Veranstaltungen für die Studierenden, wie beispielsweise die Ersti-Kneipentour
  • Ausdrucken, Binden und Laminieren von Vorlesungsskripten
  • Bereitstellen von Lernmaterialien zu günstigen Preisen in einem Campus Shop an jedem Hochschulstandort
  • Organisation des Carsharing-Angebots für die Studierenden
  • Aushandeln des Semestertickets
  • Beratungsangebot zu den Themen BAföG, Kredite, Stipendien und Gleichstellung
  • Organisation der Hochschulwahlen
  • Beratung von Austauschstudent*innen
  • Pflege der Website hochschulfreun.de

Mitglieder

28 Mitglieder eingeteilt in die Referate:
  • Kultur, Sport und Freizeit (KSF)
  • Lehrmittel (LMR)
  • Technik
  • Hochschulpolitik (HoPo)
  • Internationales
  • BAföG & Soziales
  • Mobilität
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Allgemeines
  • hochschulfreund.de

Sitzungen

Circa alle zwei Wochen finden sich die Mitglieder online zu einer AStA-Sitzung zusammen, auf der über die Tagesordnungspunkte diskutiert und abgestimmt wird.
Die Sitzungen finden öffentlich statt und jede*r ist eingeladen mal vorbeizuschauen.


Kontakt
Tel.: 0541-969 2118
Fax: 0541-969 12118
E-Mail: asta@hochschulfreun.de

Campus Lingen
Raum KH 0007B
Kaiserstraße 10c
49808 Lingen
Tel.: 0591/ 800 98 273
E-Mail: lingen@hochschulfreun.de

Öffnungszeiten:
Dienstag: 10:00 - 14.00 Uhr und nach Absprache.

Die aktuellen Referent*innen in Lingen

Der Fachschaftsrat für die Fakultät Management, Kultur und Technik


Die Mitglieder des Fachschaftsrat MKT entwickeln ständig neue Ideen, um das Studierendenleben am Lingener Campus so attraktiv wie möglich zu gestalten. Ob in Präsenz Campus Partys, Bierbachelor oder Erstsemester-Wochenende oder online WG-Battle, Bier-Tasting oder Spieleabend – sie zeigen euch, wie man das Studium mit einer gehörigen Portion Spaß verbindet!
Aber nicht nur um die Freizeit kümmert sich der Fachschaftsrat: Er steht euch helfend zur Seite bei allen Fragen des Studiums und vermittelt zwischen Studierenden und Professor*innen. Als Fachschaftsrat bildet er nämlich die Schnittstelle zwischen der Hochschule und der Studierendenschaft. Das Gremium setzt sich aus ehrenamtlichen Studierenden der verschiedenen Institute an der Fakultät MKT zusammen und sorgt dafür, dass eure Interessen gegenüber der Hochschule vertreten werden. Sie informieren euch über Aktuelles am Campus Lingen und sind daneben ebenfalls Ansprechpartner*innen für die Hochschule, wenn für die Durchführung von Events studentische Hilfe benötigt wird.
Wenn ihr Fragen, Anliegen, Vorschläge oder Wünsche habt, schreibt eine Mail an mkt@hs-osnabrueck.de oder eine Direktnachricht an den Instagramaccount der Lingener Gremien campusleben_lingen.

Weitere Informationen zu den einzelnen Interessensvertretern*innen und aktuellen Projekten, findet Ihr auf der Internetseite der Gremien hochschulfreun.de.

Du willst dich engagieren? So kannst du dabei sein:
Um ein Mitglied des Fachschaftsrats zu werden, musst du dich zur Wahl aufstellen lassen. Diese findet jährlich im Dezember statt. Es werden für den Fachschaftsrat MKT insgesamt neun Mitglieder gewählt, deren Amtsperiode zum Sommersemester beginnt und für ein Jahr festgelegt ist.
Du hast die Wahlen verpasst, aber hast trotzdem Lust, beim aktiv mitzuhelfen? Werde ein Friend des Fachschaftsrats! Als Friend bekommst du alles mit, was der Fachschaftsrat macht. Du kannst an den Sitzungen teilnehmen und mitdiskutieren sowie bei der Ausrichtung von Veranstaltungen helfen. Dies ist die perfekte Gelegenheit, um schon mal in die Arbeit hineinzuschnuppern und alles kennenzulernen. Und wenn es dir gefällt, kannst du dich zur nächsten Wahl aufstellen lassen!


Der Fachschaftsrat…

  • …informiert euch über Aktuelles am Campus Lingen
  • …ist Ansprechpartner für die Hochschule, wenn für die Durchführung von Events studentische Hilfe benötigt wird
  • …berät Studierende aller Institute am Campus Lingen bei Fragen oder Problemen im Studium
  • …organisiert regelmäßig Partys in Lingen häufig in Zusammenarbeit mit dem AStA, z.B. die Semester Opening-Partys
  • …sorgt beim Terrassenfest für eine Busverbindung nach Osnabrück
  • …ist Grillmaster des Campus (im Sommer bei gutem Wetter stehen die Mitglieder des Fachschaftsrats mit dem Grill am Mensavorplatz und verkaufen euch Würstchen)
  • …organisiert zu Beginn des Wintersemesters ein Ersti-Wochenende
  • …verleiht Bierpongtische, Lautsprecher, Spiele und viel mehr an euch

Mitglieder

neun Mitglieder gewählt von den Studierenden des Campus Lingen

Sitzungen

Dienstag ab 19:00 Uhr (Öffentliche Sitzungen)
Wenn ihr teilnehmen wollt schreibt einfach eine E-Mail an mkt@hs-osnabrueck.de und euch wird der Zoom-Link zugesendet.


Kontakt:
Campus Lingen
KH 00/A
Kaiserstraße 10c
49808 Lingen
E-Mail: mkt@hochschulfreun.de
Instagram: campusleben_lingen

Die aktuellen Mitglieder des Fachschaftsrats.

Der Fakultätsrat


Der Vorsitz vom Fakultätsrat der Fakultät Management, Kultur und Technik ist der Dekan Prof. Dr. Ingmar Ickerott. Dieser berichtet über den Senat und was sonst noch so an der Fakultät passiert.
Der Fakultätsrat nimmt zur Einführung, wesentlichen Änderung und Schließung von Studiengängen gegenüber dem Präsidium Stellung und beschließt die Ordnungen der Fakultät, insbesondere die Prüfungsordnungen. Er entscheidet also in Angelegenheiten der Forschung und Lehre von grundsätzlicher Bedeutung.

Die 13 Mitglieder des Rates setzen sich folgendermaßen zusammen:
  • 7 Professor*innen
  • 2 wissenschaftliche Mitarbeiter
    • 2 Mitarbeiter*innen aus Technik und Verwaltung (MTV)
        2 direkt gewählte Studierende

      Alle zwei Jahre werden die elf nicht-studentischen Mitglieder gewählt, die jeweils eine Stimme besitzen. Die studentischen Vertreter im Fakultätsrat werden jedes Jahr neu gewählt. Zu ihnen kannst du kommen, wenn du Probleme beim Studium oder mit den Professor*innen hast. Sie haben die Möglichkeit, dies direkt mit der Fakultätsratleitung zu besprechen. Dein erste Anlaufstelle sollte aber zunächst der AStA oder dein Fachschaftsrat sein.

      Und warum solltest du beim Fakultätsrat mitmachen?
      Als Mitglied im Fakultätsrat hast du die einmalige Chance, Einblicke in die Hintergründe des Studiums der Hochschule zu bekommen und immer up to date zu sein, wenn es um Neuigkeiten an der Fakultät geht. In den monatlichen Sitzungen wird z.B. über Investitionsanträge für Gerätschaften in den Laboren entschieden. Wir segnen das Fakultätsbudget und Änderungen der Prüfungsordnung ab. Außerdem wählen wir die Dekanin oder den Dekan und die Studiendekane für die Fakultät MKT.


      Aufgaben

      entscheidet in Angelegenheiten der Forschung und Lehre von grundsätzlicher Bedeutung, zusätzlich z.B. Stellenplanung, Budgetierung
      • beschließt die Ordnungen der Fakultät, insbesondere die Prüfungsordnungen
      • nimmt zur Einführung, wesentlichen Änderung und Schließung von Studiengängen gegenüber dem Präsidium Stellung
      • Ordnungen der Fakultäten bedürfen der Genehmigung des Präsidiums (NHG §44, Abs. 1).

Der Senat


Der Senat ist das höchste von allen Mitgliedern der Hochschule gewählte Gremium.

Er setzt sich aus insgesamt 13 stimmberechtigten Mitgliedern zusammen:
  • 7 Professor*innen
  • 2 wissenschaftliche Mitarbeiter*innen
  • 2 Mitarbeiter*innen in Technik und Verwaltung (MTV)
  • 2 Studierende

Des Weiteren gehören dem Senat als nicht stimmberechtigte Mitglieder das Präsidium, die Leitung des Instituts für Musik, die Gleichstellungsbeauftragte, der oder die Vorsitzende des Personalrates und eine Vertretung des Geschäftsbereichs Strukturplanung und Recht teil.

Die Aufgaben des Senats ergeben sich aus dem Niedersächsischen Hochschulgesetz (NHG). Das sind zum Beispiel:
  • Stellungnahme zu Berufungsvorschlägen von Professor*innen
  • Ernennung und Bestellung des Präsidenten oder der Präsidentin der Hochschule
  • Mitwirkung bei der Bestellung nebenberuflicher Vizepräsident*innen
  • Beschluss der Hochschul-Ordnungen, insbesondere der Grundordnung
  • Beschluss der Entwicklungsplanung der Hochschule
  • Stellungnahme zu allen Selbstverwaltungsangelegenheiten von grundsätzlicher Bedeutung

Der Senat wird dabei vom Präsidium über alles genau informiert, zum Beispiel bei Beschlüssen über den Wirtschaftsplan und vor dem Abschluss einer Zielvereinbarung. Es gibt dann die Gelegenheit zur Stellungnahme.

Die Sitzungen des Senats sind hochschulöffentlich, Personalangelegenheiten werden unter Ausschluss der Öffentlichkeit behandelt.
Die Studierenden werden jedes Jahr im Rahmen der Hochschulwahlen neu gewählt, die Amtsperiode für die nicht-studentischen Mitglieder geht zwei Jahre. Möchtest du dich für den Senat aufstellen lassen, wende dich an die Wahlleitung.

Weitere Informationen zu den einzelnen Aufgaben, Ausschüssen und der nächsten Senatssitzung, findet Ihr auf der Internetseite des Senats.


Aufgaben

ergeben sich aus dem Niedersächsischen Hochschulgesetz (NHG):
    ▪ Beschließt die Ordnungen der Hochschule ▪ Kann für fakultätsübergreifende Studiengänge Prüfungsordnungen beschließen ▪ Beschließt die Grundordnung und ihre Änderungen mit einer 2/3 Mehrheit ▪ Beschließt die Entwicklungsplanung nach § 1 Abs. 3 Satz 2 NHG ▪ Beschließt den Gleichstellungsplan mit konkreten Ziel- und Zeitvorgaben im Einvernehmen mit dem Präsidium ▪ Nimmt zu allen Selbstverwaltungsangelegenheiten von grundsätzlicher Bedeutung Stellung; insbesondere zur Errichtung, Änderung und Aufhebung von Fakultäten sowie zur Einführung, wesentlichen Änderung und Schließung von Studiengängen

Mitglieder

  • 13 Mitglieder mit Stimmrecht
  • Beratende Mitglieder nehmen zusätzlich teil: das Präsidium, die Leitung des Instituts für Musik, die Gleichstellungsbeauftragte, der oder die Vorsitzende des Personalrates, eine Vertretung des AStA sowie des Geschäftsbereichs Strukturplanung und Recht

Interner Bereich

  • Öffentliche Unterlagen und Protokollteile des Senats stehen der gesamten Hochschulöffentlichkeit im OSCA-Portal zur Verfügung


Wahlleitung:
Frau Doris Schweiger-Harte
AA-Gebäude, Raum 0433
Albrechtstraße 30
49076 Osnabrück
Tel.: 0541/9692036
E-mail: d.schweiger-harte@hs-osnabrueck.de

Das Studierendenparlament


Das Studierendenparlament (StuPa) besteht aus 25 gewählten Parlamentarier*innen und zwei Vorsitzende, die durch das StuPa selbst bestimmt werden.

Die Stupist*innen kommen aus allen verschiedenen Instituten der Hochschule Osnabrück zusammen und schaffen es daher, die breite Masse der Studierenden repräsentativ zu vertreten. Die beiden Vorsitzenden sind keine stimmberechtigten Mitglieder des StuPa. Sie laden zu den StuPa-Sitzungen ein, sammeln die Tagesordnungspunkte, leiten die Sitzungen und schreiben auch das Protokoll. Nach der Satzung der Studierendenschaft rufen sie auch eine Vollversammlung ein und sind dafür zuständig, Umlaufverfahren auszuwerten und das StuPa nach außen zu vertreten.
Die Amtszeit der gewählten Stupist*innen beläuft sich immer auf ein Jahr. Das StuPa setzt sich aus Lingener und Osnabrücker Studis zusammen, sodass die Interessen beider Hochschul-Standorte vertreten werden. Zu welchen Anteilen das StuPa aus Osnabrückern und Lingenern besteht, bestimmst du selbst bei den Hochschulwahlen.
Damit du flexibel und einfach von A nach B kommst, ist eine der Aufgaben, das Semesterticket festzulegen. Das Ticket wird jedes Jahr für die zwei darauf folgenden Semester neu vom StuPa verabschiedet. Wenn du Anregungen, Wünsche oder Ideen hast, wende dich dazu an das Referat für Mobilität im AStA.

Weitere Informationen zu den einzelnen Aufgaben, Ausschüssen und der nächsten StuPa-Sitzung, findet Ihr auf der Internetseite des StuPa.


Aufgaben

  • Es vertritt hochschulweit die Belange der Studierendenschaft
    (z.B. Förderung von studentischen Aktivitäten, Semestergebühren und Neuanschaffungen)
  • Es wählt und kontrolliert die Referent*innen des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA)
  • Es verabschiedet den Haushaltsplan der Studierendenschaft
  • Es bestimmt über die Finanzen der Studierendenschaft
  • Es stellt die Satzung und weitere Ordnungen der Studierendenschaft
  • Es wählt die studentische Vertretung für den Verwaltungsrat des Studentenwerks Osnabrück
  • Es wählt die studentische Vertretung für die Vergabekommission des Deutschlandstipendiums und entsendet Mitglieder in die Gremien der Stiftung für angewandte Wissenschaften Osnabrück
  • Es steht im Austausch mit den ASten, StuPas und StuRas anderer Hochschulen und Universitäten

Sitzungen

Die Sitzungen finden alle drei bis vier Wochen an den verschiedenen Standorten der Hochschule statt – also abwechselnd am Westerberg, in Haste und in Lingen. Diese Sitzungen sind öffentlich und alle Studierenden können daran teilnehmen.


Kontakt:
Albrechtstraße 30
49076 Osnabrück
Tel.: 0541/9692118
E-mail: stupa@hochschulfreun.de

Sprechzeiten nach Absprache.
error: Inhalt ist geschützt !!

Cookies sind kleine Daten, die während der Nutzung unserer Website auf Deinem Gerät gespeichert werden. Wir brauchen sie, damit die Website technisch korrekt funktioniert (technical cookies) und wir die Website statistisch auswerten können (statistics cookies). Für Werbezwecke nutzen wir keine Cookies (profiling cookies). Aber Du kannst entscheiden, ob Cookies auf dieser Website verwendet werden dürfen. Cookie policy