TECHNOLOGIEANALYSE, -ENGINEERING UND -MANAGEMENT


Der Studiengang Technologieanalyse, -engineering und -management (TAEM), bereitet euch darauf vor, Technologien sytematisch zu analysieren und die Technologieentwicklung für komplexe technische Anwendungen durchzuführen. Ihr werdet Experten für die eurer Schwerpunktrichtung zugeordneten Technologien und könnt das Engineering und Technologiemanagement verantwortungsvoll übernehmen. Der dreijährige Masterstudiengang TAEM richtet sich an berufstätige Ingenieure, Naturwissenschaftler und Wirtschaftsingenieure, die ihren Beruf mit einem weiterführenden Studium und anwendungsorientierter Forschung und Entwicklung in ihren Berufsfeld verbinden wollen. Das Studium ist sehr gut vereinbar mit der Berufstätigkeit. 
Die Studienschwerpunkte ermöglichen, ebenso wie der Pflichtstudienbereich eine direkte Verknüpfung mit den jeweiligen beruflichen Tätigkeitsfeldern der Studierenden in ihren Unternehmen. Die Studienschwerpunkte bauen auf den Kenntnissen und Erfahrungen des vorangegangenen Hochschulstudiums auf und vertiefen diese innerhalb einer Fachrichtung.

Ihr könnt in diesem Studiengang folgende Schwerpunkte setzen:
  • Maschinenbau und Werkstofftechnik
  • Verfahrenstechnik
  • Automatisierungstechnik
  • Technologiebasierte Dienstleistungen
 
Abschluss: Master of Engineering (M.Eng.)
Beginn: Wintersemester
Einstufungstest: Nein
Regelstudienzeit: 6 Semester
Sprache: Deutsch
Numerus Clausus: Nein
Zulassungsbeschränkung: Nein


von Clara Gröninger
error: Content is protected !!